Freitag, 26.11.21 – Entfällt – Einlass: 19.00 Uhr – Trio Mangàrt  Beginn: 19.30 Uhr

Freitag, 26.11.21 – Entfällt – Einlass: 19.00 Uhr – Trio Mangàrt Beginn: 19.30 Uhr

Trio Mangàrt
-mountains and molehills-


Ein Berggipfel ist eine Aufgabe, die vermeintlich wenige Aspekte vereint. Vorausgesetzt, man geht
überhaupt erst los, heißt das: Hochgehen, runtergehen. Im Prinzip wie ein Jazzstück.
Bei näherer Betrachtung jedoch unterscheidet der Berg sich ständig von sich selbst in Tagen, Wetter,
Laune, Jahreszeiten und wie genau die Sonne geröllige Abschüsse funkeln lässt. Es kommt
außerdem auch darauf an, wen man dabeihat. Die Allegorien auf den Jazz häufen sich.
Bandleader und Saxophonist Michael Binder schart eine Besetzung ohne Harmonieinstrument um
sich, die sich vertraut ist. In gemeinsamem Tritt erkunden die drei Musiker Binders Kompositionen,
die sich ganz auf den reduzierten Klangkörper aus Drums, Bass und Saxophon stülpen. Das stetig
kommunizierende Dreiergespann nutzt die Vorlage der Einzelwerke im improvisierenden Dialog:
Los, weiter, ruhen, vielleicht ist der Grat dort hinten heute schöner? Mangàrt bedeutet die Liebe zu
einer Aufgabe, die nicht nur „contemporary no-harm-Jazz“ heißt.
Am kommenden Freitag, den 26.11.2021, erscheint das neue Album „mountains and molehills“
unter dem Label „Rosenau Records“, das die Band im BR-Studio Franken aufgenommen hat und an
diesen Abend vorstellen und mit im Gepäck haben wird! Die CD kann auch Online beim „Musik
Klier“ (Nürnberg) bestellt werden.

Trio Mangàrt
-mountains and molehills-
Michael Binder – Saxophon
Peter Christof – Kontrabass
Florian Fischer – Schlagzeug

Um telefonische Reservierung unter 0163 600 12 56 wird gebeten. Einlass ist ab 19.00 Uhr. Die Hygienestandards bezüglich der Coronaregeln werden eingehalten.

Im Innenraum und im Saal sind die 2 G Plus Regeln zu beachten. Bitte geeignete Unterlagen mitbringen.

Das Konzert wird gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) und der Initiative Musik

powered by Raven Straubing